Sonntagsbraten in der Gastrolux®-Pfanne

Diesmal kam die Pfanne für einen Rollbraten zum Einsatz.

Dazu habe ich einen fertigen Schweinerollbraten geholt, diesen ordentlich von allen Seiten angebraten und hinterher Zwiebeln und Karotten dazu gegeben und ebenfalls angebraten. Das Ganze dann mit Fleischbrühe abgelöscht und insgesamt ca. 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel geschmort. Den Rollbraten zum Aufschneiden heraus nehmen, dann musste ich nur noch ein wenig Soßenbinder in den verbliebenen Fond einrühren und heraus kam eine sehr schmackhafte dunkle Soße.

DSC_0003

Bei der Zubereitung kam auch mein neues Bratenthermometer zum Einsatz. Ich habe genau gewartet, bis die Temperatur für Schweinebraten erreicht war und der Braten war am Ende auch wirklich schön durch.

Ich bin von der Gastrolux®-Pfanne immer noch restlos begeistert. Wie auch die Male zuvor war die Reinigung hinterher problemlos möglich und das Bratergebnis war mehr als zufriedenstellend.

Dieses Produkt wurde mir von Gastrolux kostenlos zur Verfügung gestellt.
Der Blogbeitrag stellt meine eigene Meinung dar und wird nicht von anderen beeinflusst.

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.