Kartoffelsalat mal anders

Genau genommen heißt das Gericht: Makrele mit rote Beete und Schnittlauchjoghurt.

dsc_0005

Der Kartoffelsalat wird mit gekochten Drillingen, Äpfeln, roter Zwiebel und roten Beeten zubereitet.

An den Joghurt kommt neben Salz und Pfeffer der frische Schnittlauch.

Über den Salat gibt man klein gezupfte geräucherte Makrele – voilà.

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.