Alles Quark! … Oder doch eher Joghurt?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist heute bei vielen Menschen nicht mehr wegzudenken. Für die meisten gehören dazu wertvolle Milchprodukte.

Bei den Isländern gibt es schon seit über tausend Jahren Skyr – und von Arla ist er nun auch auf dem deutschen Markt gelandet. Ich durfte ihn testen und bekam ein Paket mit folgendem Inhalt:

dsc_0396

  • 2 mal Natur 450g
  • 1 mal Vanille 450g
  • 1 mal Himbeere-Cranberry 450g
  • 1 mal Honig 450g

Dazu kleine Portionsbecher á 150g in den Sorten:

  • 4 mal Himbeere-Cranberry
  • 4 mal Nordische Kirsche
  • 4 mal Aprikose-Sanddornbeere
  • 4 mal Heidelbeere-Holunder

Und zum Lesen eine Zeitschrift „FIT FOR FUN“.

Da sind also sehr viele Becher auf die gekühlte Reise geschickt worden und sie kamen auch wohlbehalten hier an.

dsc_0477

Arla® Skyr enthält viermal soviel Milch wie Joghurt und besitzt sehr viel Eiweiß und dabei wenig an Fett (0.2%). Deshalb eignet es sich besonders im Rahmen einer Diät.

Die Sorte Natur enthält dabei nur natürlichen Milchzucker und die Varianten mit Frucht 5% Zuckerzusatz. Das ist denke ich vertretbar.

Die Sorte Vanille gibt es erst ab jetzt (November 2016) im Handel und in diesem Test bekam ich diesen also exclusiv vorab.

Skyr ist quasi eine Mischung aus Joghurt und Quark – mich erinnert er in der Konsistenz und vom Geschmack her aber eher an Quark; mit herkömmlichem Joghurt hat er nicht allzuviel gemein.

dsc_0427

Neben der Natur-Variante gibt es jetzt im großen Becher auch Vanille, Himbeere-Cranberry und Honig.

Mein Favorit ist dabei Honig. Erinnert ein wenig an griechischen Joghurt. Das mag ich sehr. Die Tochter bevorzugt Natur, um ihre eigenen Kreationen zu verwirklichen. Mit Beeren und Haferflocken wird daraus ein leckeres Frühstück.

dsc_0432

Die Fruchtvarianten kann man natürlich auch sehr gut pur genießen. Dafür eignen sich am besten die üblichen 150g-Größen.

dsc_0414

Hierbei ist mein Favorit Heidelbeere-Holunder. Dieser ist nicht allzu süß (da wie schon erwähnt, nicht viel Zucker enthalten ist).

Generell kann man sagen, dass mir persönlich Skyr sehr gut schmeckt und als leckere Alternative zu sonstigem Joghurt oder Quark durchgeht.

Eine Tochter mag ihn wie gesagt auch, der anderen ist er zu „fest“. Mein Mann ist generell keine oder nur wenige Milchprodukte, kommt hier insofern als Tester nicht in Frage 🙂 Freunde sind geteilter Meinung.

Die kleinen Becher kosten ca. 0.59€, die Großen in der Fruchtvariante 1.19€ und Natur 0.89€.

Ich werde Skyr auch weiterhin kaufen – gerade weil er so reich an Eiweiß ist. Noch ein Tipp für alle WW’ler: Checkt mal die Punkte dafür, er ist wirklich super „billig“ fürs WW-Konto 🙂

Diese Produkte wurden mir von den fitFORFUNfriends und Arla® 
kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Blogbeitrag spiegelt meine
eigene Meinung wider und wird nicht von anderen beeinflusst.
Advertisements

2 Antworten auf „Alles Quark! … Oder doch eher Joghurt?

  1. Habe genau die Honigvariante auch hier im Kühler schlummern. Griechischer Joghurt ist doch noch etwas anderes, wobei dort auch meist der Thymianhonig dazu verwendet wird. Davon ab schmeckt mir Skyr Himbeere Cranberry am besten.

    Gefällt mir

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.