Ofen-Seelachs mit Bulgursalat und Koriander-Joghurt

Freitag ist Fischtag. Zumindest heute. Denn UPS war da und hat das neue Marley-Spoon-Paket gebracht. Und somit gab es heute orientalisch.

dsc_0001

Der Seelachs wird mit Olivenöl eingepinselt, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer gewürzt und geht dann ab in den Ofen zum Garen.

Der Bulgur wird mit Cocktailtomatenhälften, Zwiebelstreifen, und Oliven zubereitet, mit Limettenschale und -saft verfeinert und dazu gibt es noch einen Korianderjoghurt.

In einer halben Stunde zubereitet ist das ein schnelles, leckeres Gericht nach einem langen (oder auch kurzen) Arbeitstag.

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.