Gesund erfrischen mit den veganen Schorlen von Hassia #hassia #veganeschorlen

Zunächst einmal mag es befremdlich klingen, wenn man im Zusammenhang von Fruchtsaftschorlen von vegan spricht. Sollten doch die Säfte, welche mit Mineralwasser kombiniert werden, schon von Natur aus vegan sein.

Allerdings können bei der Herstellung von Säften, z.B. beim Klären von Apfelsaft, tierische Produkte wie z.B. Gelatine verwendet werden. Das ist erlaubt und nicht kennzeichnungspflichtig. Insofern sind die Säfte und Schorlen dann aber nicht mehr vegan.

Von Hassia (hier gehts zur Website) gibt es jetzt zwei Sorten Schorle, welche aber genau das sind – vegan. Hier wurden bei der Herstellung andere Verfahren, wie z.B. die Ultrafiltration genutzt.

Ich durfte die beiden Schorlen testen und bekam einen Kasten mit jeweils sechs Flaschen beider Sorten. Dazu – und darüber habe ich mich sehr gefreut – gab es noch 6 Gläser von Hassia. So konnten wir stilecht testen und genießen 🙂

dsc_0001

Zum einen handelt es sich dabei um die allseits beliebte Apfelschorle. Sie besteht zu 60% aus Saft und zum anderen um eine für mich neue, interessante Schorle, die Pink-Grape-Schorle mit 50% Saft aus Grapefruit und Traube.

dsc_0002

Die Sorte links im Bild – Pink-Grape-Schorle – hat einen interessanten Farbton. Sie schmeckt fruchtig-herb und löscht so den Durst wunderbar. Bei meinen Mittestern – vor allem hier in der Familie – kam diese Sorte, weil neu und andersartig, sehr gut an und ruck-zuck waren die Flaschen leer.

Die Apfel-Schorle schmeckt so, wie man das erwartet. Es hat keinen Einfluss auf den Geschmack, dass sie anders hergestellt wurde. Man kann sie sehr gut genießen.

Beide Schorlen bekommen daher von mir eine absolute Kaufempfehlung, vor allem für jene, die auf eine vegane Lebensweise schwören.

Allerdings weise ich darauf hin, dass die Hassia-Schorlen nur in Hessen und in den angrenzenden Landkreisen erhältlich sind. Also nicht woanders danach die Hacken ablaufen! 🙂

Die Schorlen sind in 0,75l-PET-Flaschen abgefüllt und immer 12 in einem Kasten. Mir persönlich hätten 1l-Flaschen besser gefallen, da sie doch recht schnell leer getrunken sind 🙂

Diese Produkte wurden mir von hassia und dem Blogger Circle 
kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Blogbeitrag spiegelt
meine eigene Meinung wieder und wird nicht von anderen beeinflusst.

 

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.