Leichter Wurzelgemüsesalat mit Kürbiskernhühnchen

Ein Klassiker von Marley Spoon. Für mich war es aber heute das erste Mal, dass ich dieses Gericht zubereitet habe.

dsc_0010

Man schneidet eine rote Zwiebel in Streifen, eine lila Karotte und eine normale Karotte in Scheiben. Das Ganze vermischt man mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker und röstet das Ganze im Ofen bei 220° Umluft für ca. 10/12min.

Den Romanasalat schneidet man in mundgerechte Stücke. An das Dressing kommt Olivenöl, Balsamicoessig, Honig und ein wenig Wasser.

Das Hähnchen schneidet man in Streifen und paniert diese nach dem Würzen mit einer Mischung aus Mehl und gehackten Kürbiskernen. Anschließend werden sie gebraten.

Zum Schluss vermischt man alles und gibt das Dressing hinzu. Dazu gab es ein Vollkorn-Baguette-Brötchen, was kurz im Ofen aufgebacken wurde.

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.