Honigglasierte Hähnchenbrust mit Wurzelgemüse und Lauchreis

Toll an den Gerichten von Marley-Spoon sind auf jeden Fall schonmal die Namen derselben. Die machen so richtig Lust aufs Kochen.

Für das heutige Gericht wird zuerst die Sauce zum Einpinseln der Hähnchenbrust zubereitet. Dafür vermischt man Sojasoße, Honig und chinesische 5-Gewürz-Mischung.

Als nächstes wird das Gemüse, bestehend aus Karotte, Steckrübe und Zwiebel geschält und gewürfelt.

dsc_0023

Der Basmati-Reis wird gekocht und zum Schluss mit Ringen der Lauchzwiebel versehen.

Das Fleisch wird zunächst in der Pfanne mit Olivenöl angebraten, danach in eine kleine feuerfeste Form gelegt. Mit der zubereiteten Sauce eingepinselt kommt es danach in den Umluftofen (vorgeheizt bei 180°), wird immer wieder eingepinselt und so im Ofen gegart (mir reichten die 10min. nicht aus, welche hier angegeben waren – das muss man individuell an der Dicke des Filets ausmachen).

In der Pfanne wird zwischenzeitlich noch das Gemüse angebraten und mit wenig Wasser fertig gegart.

Advertisements

3 Antworten auf „Honigglasierte Hähnchenbrust mit Wurzelgemüse und Lauchreis

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.