Rind Stroganoff mit cremigen Pilzen und Reis

Bœuf Stroganoff – oder wie der Russe sagt бефстроганов 🙂 – hat Marley Spoon mit Pilzen und Babyspinat verfeinert, dazu gab es Reis und Möhren. Ein Gedicht.

dsc_0002

Zuerst wird der Reis in einem Topf gegart. Das ist ja noch recht unkompliziert.

In einer Pfanne brät man das Fleisch (Rindergeschnetzeltes ‚Rosato‘) an in etwas Olivenöl und gibt Salz und Pfeffer hinzu. Dann heraus nehmen und warm stellen.

In einem weiteren Topf werden die Möhren gegart, abgegossen mit Salz und Pfeffer und einem Schuss Olivenöl verfeinert.

Das Stroganoff wird wie folgt zubereitet:

Olivenöl in der Pfanne hoch erhitzen, Pilze mit den Zwiebeln anbraten, mit etwas Mehl bestäuben und danach einen Becher Crème fraîche hinzugeben. 200ml Brühe hinzugeben, mit Senf abschmecken und kurz einköcheln lassen.

Fleisch und Spinat hineingeben und unterrühren.

Der mit Petersilie versehene Reis wird nun mit den Möhrchen und dem Stroganoff angerichtet.

Guten Appetit!

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.