Himmlich duftend durch den Winter

Parfums kann man als Frau ja nie genug haben. Zumindest geht mir das so. Und so tummeln sich in meinem Spiegelschrank die ein oder anderen Schätze und ich muss morgens nie den gleichen auftragen. Das hat schon was.

Düfte spiegeln andererseits auch den individuellen Geschmack der Trägerin/des Trägers wider und somit finde ich es gut, dass ich mir für diesen Test aus vorab 8 verschiedenen Duftproben den für mich passendsten heraus suchen durfte.

Alle Düfte sind von Miro und meiner heißt Glamlight.

dsc_0001

Und das sagt Miro selbst über seinen Duft:

Der narkotische Duft von Miro Glamlight versetzt Sie an einen Ort, an dem Frauen mit verführerischer Sinnlichkeit verzaubern. Die Komposition lässt Sie Dank des sinnlichen Charmes und Esprits im Rampenlicht erstrahlen und umhüllt Sie mit einer glamourösen, eleganten Aura. Im Auftritt erstrahlt die Komposition durch eine orientalisch anmutende Nuance von aphrodisierendem Kaffee, welcher durch Bergamotte mit einem angenehmen frischen Touch verfeinert wird. Im Herzen offenbart sich dann die glamouröse Facette: arabischer Jasmin und Orangenblüten setzen raffiniert floral-fruchtige Akzente. Zum Ende steuert Sandelholz eine feine holzige Facette bei, abgerundet durch Bourbon-Vanille, Moschus und sinnlichen Charme verleihendem Patchouli. Ein Duft, mit dem Sie Ihre weibliche und betörende Seite gekonnt in Szene setzen.

Quelle: Seite von Miro

Da haben wir es also: Kaffee! Kein Wunder also, dass mich gerade dieser Duft anspricht 😀

Jetzt ist es verdammt schwer, einen Duft zu beschreiben, ohne dass man ihn dann auch riechen kann. Mir gefällt er ausgesprochen gut, ist nicht zu schwer (wie man das sonst bei orientalischen Düften leicht mal hat) und riecht toll, sobald man ihn aufgetragen hat.

Der Duft selbst verflüchtigt sich auch nicht so schnell, wobei ich selbst als Trägerin oft den Duft an mir nicht mehr wahrnehme. Allerdings weiß ich aus meinem persönlichen Umfeld, dass man ihn noch Stunden nach dem Auftragen noch dezent bemerkt.

dsc_0002

Der Duft selbst kommt in einem kleinen 50-ml-Flacon daher und kostet im Einzelhandel ca. 12 €. Man bekommt ihn wahrscheinlich nicht in einer normalen Drogerie, aber in Warenhäusern (z.B. Kaufhof) wurde er mir angezeigt.

Ich finde diesen Preis unschlagbar günstig. Zumindest wenn ich ihn mit meinem hiesigen Sortiment vergleiche und deshalb gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.

Dieses Produkt wurde mir von Kjero und Miro kostenlos zur Verfügung
gestellt. Der Blogbeitrag spiegelt meine eigene Meinung wider und 
wird nicht von anderen beeinflusst.

 

Advertisements

2 Antworten auf „Himmlich duftend durch den Winter

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.