Gnocchi-Champignon-Auflauf mit Spinat-Tomatensalat

Trotz meines festen Willens abzunehmen – oder vielleicht gerade deshalb – koche ich weiter dreimal wöchentlich mit Marley Spoon. Ich habe festgestellt, dass hier hochwertige Zutaten verwendet werden und das möchte ich gern beibehalten. Es sollte mich eigentlich nicht in meiner Abnahme hindern oder bremsen.

dsc_0003

So gab es nun also gestern dieses Gericht und zubereitet wird es folgendermaßen:

Der Ofen wird zunächst auf 200° Umluft vorgeheizt. In einem Wasserkocher werden 1,5l Wasser zum Kochen gebracht.

Die Pilze werden in Scheiben geschnitten, der Knoblauch klein gehackt und der Käse fein gerieben. (Vom Spinat hält man etwas für den Salat zurück), der Rest wird etwas klein geschnitten.

Die Gnocchi werden mit dem siedenden Wasser übergossen und einige Minuten kochen gelassen.

Die Pilze in etwas Olivenöl angeschwitzt, dann gibt man den Knoblauch und den Spinat hinzu und brät, bis der Spinat zusammengefallen ist.

Nun gibt man einen Becher Crème fraîche, einen Gemüsebrühwürfel, Muskat und die Hälfte vom Hartkäse hinzu und schmeckt diese Sauce mit Salz und Pfeffer ab.

Die Gnocchi gibt man in eine Auflaufform, die Sauce darüber und bestreut das Ganze mit dem Rest Käse. Im Ofen braucht das Ganze nun ca. 15 min.

In der Zwischenzeit kann man den Salat zubereiten aus Tomaten, dem zurückgelegten Spinat, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.