Zimthühnchen Pilaf mit Zucchini, Zitrone und Dill

dsc_0001-1

Dieses Gericht verlangt einiges an Vorbereitungszeit. Zuerst werden die Zwiebeln gewürfelt, die Bohnen geschnippelt, die Zuchini klein gewürfelt und die Hähnchenbrüste ebenfalls in Würfel geschnitten.

Die Zwiebeln werden nun angebraten, dazu Knoblauch gegeben, Kurkuma und kleine Zimtstangen hinzugefügt.

Dann gibt man Hühnchen, Risoni-Nudeln, Bohnen und Zuchhini mit in die Pfanne und gießt dazu Geflügelbrühe. Das Ganze lässt man auf kleiner Hitze weich kochen, bis der Sud eingezogen ist und die Nudeln gar sind, gibt Dill dazu und richtet alles mit der Zitrone an.

 

Advertisements

2 Antworten auf „Zimthühnchen Pilaf mit Zucchini, Zitrone und Dill

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.