Kartoffelpfannkuchen mit Lachs und Zitronencreme

img_0613

Reibekuchen kennt wohl jeder. Genauso dürfte es ich bei den Pfannkuchen – oder wie wir in Thüringen sagen: Eierkuchen – handeln. Dies hier ist eine Mischung aus beidem.

Milch, Ei und Mehl wird verquirlt, etwas Backpulver hinzugefügt und mit geriebenen, frischen Kartoffeln versehen. Dann wird das ganze in einer Pfanne ausgebacken.

Zwischenzeitlich bereitet man die Creme aus Crème fraîche, Zitronensaft, abgeriebener Zitronenschale und Salz und Pfeffer zu.

Für die Deko schneidet man Frühlingszwiebeln klein.

Nun werden die Pfannkuchen mit der Zitronencreme bestrichen, mit Räucherlachs belegt und mit den Zwiebelchen garniert – 😍

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.