Eine glückliche und gesunde Katze mit Purina One Bifensis

„Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch“ heißt es in einem alten Werbeslogan, der trotzdem noch seine Richtigkeit hat.

Und so gibt es von Purina One ein Trockenfutter, welches speziell auf die Bedürfnisse zur Gesunderhaltung der Katze ausgerichtet ist. Es nennt sich Bifensis und dieses Futter gibt es in 9 verschiedenen Sorten – für 9 unterschiedliche Arten von Stubentigern.

Da unsere Marie bereits ein Senior ist mit ihren 14 Lenzen, bekamen wir die Sorte Senior 7+ dankenswerterweise von Nestle zugesandt.

Es handelt sich hier um 2 Originalpackungen á 800g sowie einen Plüschwürfel. So ganz kommt wohl keine Katze aus dem Spielalter heraus 😉

Purina One Bifensis soll gleich doppelt wirken, zum einen besitzt es wärmebehandelte Michsäurebakterien für eine gesteigerte natürliche Bildung von Antikörpern im Darm und zum anderen enthält es wichtige Schlüsselnährstoffe, z.B. Omega-6-Fettsäuren – gut für Haut und Fell.

Da das Trockenfutter mit Huhn zubereitet ist, kommt unsere Feinschmeckerin voll auf ihre Kosten, denn Huhn mag sie.

In letzter Zeit frisst Marie ja weniger, als man es von früher gewöhnt ist. Ich schiebe das mal auf ihr Alter, denn im Winter wird sie wohl nicht allzuviele Mäuse gefunden haben.

Deswegen waren wir sehr gespannt, wie sie dieses Futter annimmt.

Nach dem Öffnen der Packung sieht man Trockenfutter ohne jeden Schnörkel – einfache kleine Knusperpellets, die mit ihrem Duft Appetit machen. (Wohl zumindest für Katzen).

Marie frisst dieses Futter gut, von Anfang an. Ihr schmeckt das Futter offensichtlich. Sie bekommt es zusätzlich zu ihrem Nassfutter, da zwischen den Mahlzeiten manchmal ein kleiner Appetit besteht.

Andere Sorten Trockenfutter rührt sie übrigens gar nicht mehr an, auch hier weiß ich nicht, ob das eventuell altersbedingt so ist.

Selbstverständlich muss man ausreichend Wasser zur Verfügung stellen, aber das ist ja bei jeder Sorte Trockenfutter so.

Ihr Fell ist dicht und glänzend – wobei man sagen muss, dass dies schon immer bei ihr so war. Aber allein die Tatsache, dass sie dieses Futter frisst, rechtfertigt schon seinen Kauf.

Ihr Allgemeinzustand ist gut, sie hat wieder etwas mehr Freude an Outdoor-Aktivitäten, was sicherlich auch dem anrückenden Frühling geschuldet ist.

Noch kurz zum Zusatzgeschenk, dem Spielewürfel.

Er hat ringsum Öffnungen, wodurch sich die Bälle rausangeln lassen – derer gibt es 4 Stück. Klar, Marie spielt mit diesem Würfel, wenn auch eher selten – der Jagd- bzw. Spieltrieb ist zwar vorhanden, aber nur minimal bei ihr ausgeprägt seit ein paar Jahren. Ist halt auch nur ein Mensch 🐈

Eine Tüte kostet z.B. bei Zooplus im Moment 2,99€ – später dann 3,69€.

Werbung
Diese Produkte wurden mir vom Nestle Marktplatz kostenlos zur 
Verfügung gestellt. Der Blogbeitrag spiegelt meine eigene Meinung 
wider und wird nicht von anderen beeinflusst.
Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.