Kuchen und Muffins leicht verziert mit SweetFamily Kakao-Puderzucker #BackenmitSweetFamily

Einen Rühr- oder Marmorkuchen hat wohl schon jeder mal gebacken. Damit er nicht so schnell austrocknet, empfiehlt es sich, diesem eine Glasur zu schenken. Manchmal ist man sich bei der Zubereitung nicht sicher, ob man zu viel oder wenig Wasser oder doch besser ein Eiweiß nimmt..

Schneller und einfacher geht das Ganze mit dem Kakao-Puderzucker von Sweet-Family, welchen ich jetzt testen durfte. Dafür erhielt ich 6 Päckchen davon.

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Nach dem Öffnen der Packung erkennt man, wie der Puderzucker beschaffen ist:

Genau wie erwartet.

Ich bekam zu den Päckchen noch ein kleines Rezeptheft, aus welchem ich den Zebrakuchen nach buk. Zumindest startete ich den Versuch 😉

Man mischt in eine Hälfte des Teiges den Kakao-Puderzucker und ebenso in eine Hälfte der Glasur.

Dann gibt man immer abwechselnd hellen und dunklen Teig in die Mitte der Backform. So entstehen Zebrastreifen im Kuchen.

Den Guss gibt man auch abwechselnd auf den fertigen Kuchen, sodass er einen hinterher an Zebras erinnert.

Die hellen Streifen im Teig erkennt man leider nur, wenn man sehr genau hinschaut. Und dann hatte ich mehr braunen, als hellen Teig. Schätzen war noch nie so mein Ding – aber ich übe noch 🙂

Hier auf dieser Seite findet Ihr das Rezept dazu, macht’s möglichst besser! 🙂

Den Puderzucker gibt es seit Oktober letzten Jahres zu kaufen, ein Päckchen enthält 300g und kostet ca. 1,49€.

Werbung
Diese Produkte wurden mir von Whisprs und SweetFamily kostenlos zur
Verfügung gestellt. Der Blogbeitrag spiegelt meine eigene Meinung
wider und wird nicht von anderen beeinflusst.

 

Advertisements

Mit dem Einreichen eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten genutzt und gespeichert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.